Auf dem Leuchtturm

Selbst in Karnapolis, Haupstadt des Imperiums und Hort der Ordnung, müssen wichtige Menschen von Zeit zu Zeit jene verschwinden lassen, die ihnen im Weg sind. Dafür wendet man sich an die, die in den Schatten der Stadt wandeln. Tornado ist einer von ihnen und mit den Jahren im Schatten hat er viels verloren, was ihn einstmals menschlich gemacht hat. Noch weiß er es nicht, aber er steht an einer weiteren Grenze, vielleicht der letzten, und es wird sich zeigen, ob er sie auch überschreitet.

Ein verlorener Moment auf dem Weg in das nächste Buch, den gefrorenen Garten. Tornados Seele ist ein dunkler Ort, selbst, wenn man nur darüber schreibt. Und vielleicht auch, wenn man nur darüber liest.

Hier geht’s zur Geschichte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: